Seminare und Workshops

Hier bieten wir Ihnen vorwiegend am Wochenende 1- oder 2-tägige Seminare und Workshops, manchmal auch 1/2-Tagesworkshops, zu verschiedenen Themenschwerpunkten an. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt je nach Seminar 8 - 12 Mensch-Hund-Teams. Intensive Übungseinheiten mit Videoaufzeichnung und deren Auswertung sind wichtige Bestandteile der Praxisseminare, jedoch bleibt neben der fachlichen Information und Wissensvermittlung noch ausreichend Raum für Spaß und Genuss unserer schönen Südpfalz sowie einem lockeren, entspannten Miteinander.

Bereits stattgefundene Seminare/Workshops in 2024:
"Blind work" - Arbeiten mit unseren Hunden einmal ganz anders [20.01.2024 – 21.01.2024]  Konfliktmanagement in der Mensch-Hund-Beziehung [27.01.2024 – 28.01.2024]   "Körpersprache Mensch" [03.02.2024 – 04.02.2024]  Hundebegegnungs-Nachmittag ab 14.30 Uhr [03.02.2024]  "Fein tragen" - fleißige Haushaltshelfer im Alltagseinsatz [11.02.2024]  "Angsthunde" - Seminar mit Katja Schumacher [12.02.2024 – 13.02.2024]  "Raumverwaltung" - Arbeiten mit Nähe und Distanz [24.02.2024 – 25.02.2024]  "Gemeinsam durch dick und dünn" [02.03.2024 – 03.03.2024]  "Jagdabbruch" - Erlernen des Abbruchsignals [09.03.2024 – 10.03.2024]  "Die unsichtbare Leine" [16.03.2024 – 17.03.2024]  Spuck's aus! ... [24.03.2024]  "Das Leben mit einem Hunderudel" - Mehrhundehaltung [06.04.2024 – 07.04.2024]  Impulskontrolle und Frustrationstoleranz [20.04.2024 – 21.04.2024]  "Das magische Dreieck" - Kommunikation, Vertrauen und Beziehung [27.04.2024 – 28.04.2024]  "Die unheimlichen Begegnungen der dritten Art" ... oder der ganz normale Wahnsinn im Alltag [05.05.2024]  ICH - DU ... aber, verdammt nochmal, wo ist das WIR? [11.05.2024 – 12.05.2024]  "Orientierung an der Leine" ... oder: wer führt wen? [25.05.2024 – 26.05.2024]  Erlebnis- und Aktivwochenende in der Pfalz für Menschen mit Hund(en) [01.06.2024 – 02.06.2024] ...

"Komm ich heut nicht, komm ich morgen" - Basis für den sicheren Rückruf

Wer kennt das nicht? ... Und plötzlich ist er weg ... trotz Leckerlis, Lieblingsspielzeug und all meiner Bemühungen!

Ohne Zweifel, die größte Herausforderung im täglichen Leben mit unseren Hunden.

Hunde erleben ihre Umgebung auf eine Weise, die sich deutlich von der menschlichen Wahrnehmung unterscheidet. Sie sind von einer Vielzahl von Reizen umgeben, die ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen können, sei es durch andere Hunde, Gerüche, Geräusche oder Bewegungen. Diese Reize können so fesselnd sein, dass der Hund möglicherweise nicht mehr auf unser Rufen reagiert oder das Leckerli plötzlich nicht mehr als Anreiz empfunden wird, um bei uns zu bleiben.

In diesem Seminar erarbeiten wir systematisch und praxisbezogen die Grundlagen für ein zuverlässiges Zurückkommen, einschließlich der notwendigen Schritte zur Festigung und Etablierung eines sicheren Rückrufs.
 
245 € pro Mensch-Hund-Team, 110 € für Begleitperson
155 € für passive Teilnahme ohne Hund
zzgl. Verpflegung und Übernachtung (wenn gewünscht)
Leitung: Annette Buban-Waibel
Ort: „Freche Hummel“ Hundezentrum Herxheim, Am Kleinwald 53, 76863 Herxheim
Dauer: Samstag  10.00 - 17.30 Uhr  •  Sonntag 10.00 - 16.30 Uhr

Zurück