Seminare und Workshops

Hier bieten wir Ihnen vorwiegend am Wochenende 1- oder 2-tägige Seminare und Workshops zu verschiedenen Themenschwerpunkten an. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt je nach Seminar 8 - 10 Mensch/Hund-Teams. Intensive Übungseinheiten mit Videoaufzeichnung und deren Auswertung sind wichtige Bestandteile dieser Praxisseminare, jedoch bleibt neben der fachlichen Information und Wissensvermittlung noch ausreichend Raum für Spaß und Genuss unserer schönen Südpfalz sowie einem lockeren, entspannten Miteinander.

Bereits stattgefundene Seminare/Workshops in 2021:
Die unsichtbare Leine • Jagdabbruch - Erlernen des Abbruchsignals • Körpersprache Mensch • Sniffing - Schnüffeln und Anzeigen • Pöbler, Stalker & Co • Das Leben mit einem Hunderudel - Mehrhundehaltung • "Special Hour" LONGIEREN • Gemeinsam durch dick und dünn •  Fein tragen - fleißige Haushaltshelfer im Alltagseinsatz • "Special Day" MANTRAILING für Fortgeschrittene • Mensch/Hund-Teamanalyse • "Slow Motion" … oder: wir entdecken die Langsamkeit ... • "Hunde lesen und verstehen" - Körpersprache Hund • "Die unheimlichen Begegnungen der dritten Art" ... oder der ganz normale Wahnsinn im Alltag • "Hunde lesen und verstehen" - Körpersprache Hund

 

"Blind work" - Arbeiten mit unseren Hunden einmal ganz anders

Wie fühlt es sich an, wenn mein Hund wirklich "bei mir" ist? Wie fühlt sich mein Hund an, wenn er entspannt ist? Kann ich meinen Hund mit meinen eigenen Emotionen beeinflussen? Was passiert bei einer Hundebegegnung, wenn ich nichts sehen kann?

In diesem Seminar üben wir uns zum einen im "Fühlen" unserer Umwelt und im Speziellen auch im "Spüren" unserer Hunde. Wir werden viele Übungen mit verbundenen Augen machen und dadurch unsere Gefühlswelt und Sinneswahrnehmung schulen.

Wir werden uns auf das "Wesentliche" zwischen uns und unseren Hunden konzentrieren und lernen, uns nicht durch visuelle Reize, Trigger und Stimuli in Stress bringen zu lassen und somit mental mit unseren Hunden verbunden zu bleiben, so dass sie sich an uns orientieren - ohne zu kommandieren, zu kontrollieren oder ständig zu beobachten. Im Vordergrund steht somit das "blinde" Vertrauen und Verstehen zwischen Mensch und Hund.

225 € pro Mensch/Hund-Team, 90 € für Teilnehmer ohne Hund
zzgl. Verpflegung und Übernachtung (wenn gewünscht)
Leitung: Annette Buban-Waibel
Ort: Hundeschule „Freche Hummel“/ Hundeplatz / Forsthaus Heldenstein
Dauer: Samstag 10.00 - ca. 17.30 Uhr  •  Sonntag 10.00 - ca. 16.30 Uhr

Zurück