Termine

Die Ausbildung Tiergestützte Therapie (TGT) / Ausbildung zum Therapiebegleithund umfasst den Eignungstest, die eigentliche Ausbildung über 7 Wochenendblöcke und die Abschlussprüfung.

Der Eignungstest kann zeitlich unabhängig  absolviert werden. Dass heißt, die Ausbildung Tiergestützte Therapie (TGT) / Ausbildung zum Therapiebegleithund kann, muss aber nicht im direkten Anschluss erfolgen, sondern kann auch im darauffolgenden Jahr begonnen werden.

Nächster Eignungstest am 10.09.2022 / Ausbildungsstart am 08.10.2022

Eignungstest

Die Teilnahme und das Bestehen dieses Eignungstests ist Voraussetzung für die am 08.10.2022 beginnende Ausbildung Tiergestützte Therapie (TGT) / Ausbildung zum Therapiebegleithund. Hier wird u.a. der schon bestehende Grundgehorsam, die Leinenführigkeit und das Miteinander des Mensch/Hund-Teams überprüft.

70 € pro Mensch/Hund-Team
Ort: Hundeschule „Freche Hummel“/ Hundeplatz / Umgebung
Dauer: 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Zurück